AYURVEDA & ASTROLOGIE

Ganzheitliche Systeme mit Gemeinsamkeiten

Der Ayurveda und die Astrologie sind zwei jahrtausendalte ganzheitliche Systeme, die gute Möglichkeiten bieten, um den Menschen, mit all seinen Facetten, zu beschreiben. Da beide Systeme auf der Grundlage der Elemente arbeiten, lassen sich diese gut kombinieren.

Die 4/5 Elemente & Die Konstitution

Die Elemente Erde, Feuer, Luft und Wasser (Ayurveda: + Äther) sind die Grundbausteine des Lebens. Nach dem alten Wissen des Ayurveda und dem, der Astrologie, sind diese Elemente, oftmals in einem unausgewogenen Verhältnis, mit all ihren Eigenschaften und Potenzialen, in jedem Menschen angelegt. Sie verleihen ihm seinen körperlichen und seinen seelischen Grundtypus, sein Temperament, - sein einzigartiges Potenzial. (Ayurveda "Doshas": Vata, Pitta, Kapha).

Ayurveda & Astrologie | Die Konstitution bestimmen

Die "Doshas" Ausprägungen können im Ayurveda mittels eines bestimmten Analyseverfahrens, dem Dosha-Test, erfasst werden. Diese Art der Konstitutionsbestimmung ist eine Momentaufnahme - da die Elemente bzw. "Doshas" sich immer über dynamische Prinzipien manifestieren. Ein weiteres Analyseverfahren zur Bestimmung der individuellen Verteilung der Elemente ist das persönliche Geburtshoroskop der Astrologie. Hierbei handelt es sich letztendlich um die eigentlich ursprüngliche Grundkonstitution des Menschen - sie zeigt sich durch den Stand des Sonnenzeichens (Sternzeichen), des Aszendenten und des Mondes - aber auch durch weitere Planetenstände in den unterschiedlichen Tierkreiszeichen.

Meine Ganzheitliche Beratung

In meiner ganzheitlichen Beratung arbeite ich daher mit beiden Analyseverfahren. Wer sich allerdings nicht für sein Geburtshoroskop, und die damit verbundene Grundkonstitution interessiert, kann bei mir ebenso eine "ganz klassische" ayurvedische Beratung, mittels "Dosha-Test",  buchen.